Jidi & Ageng im Mai/Juni 2018 auf Lesereise in Deutschland und in der Schweiz!

Jidi und Ageng gehören zu den wichtigsten Vertreterinnen der Comic-Kunst in China.

Für die Reihe „Dianjiao zhangwang“ 踮脚张望, die unter dem Titel „Der freie Vogel fliegt“ bei Chinabooks.ch in einer Übersetzung von Martina Hasse in deutscher Sprache erscheint, arbeiten die beiden im Team zusammen: Jidi als Szenaristin, von Ageng stammen die Bilder.

Sehr realistisch erfährt man in der Reihe von den seelischen Nöten und Sorgen chinesischer Heranwachsender. Die Autorinnen greifen auch schwierige Themen auf, wie das Aufwachsen als Scheidungskind, Mobbing in der Schule, massiver schulischer Leistungsdruck und Prüfungsstress, die manchmal im Suizid enden, die Entfremdung zwischen den Jugendlichen und den Erwachsenen, in der chinesischen Gesellschaft tabuisierte frühe Liebesbeziehungen zwischen Minderjährigen, der erste grosse Liebeskummer, heimliche Abtreibungen.

Passend zum Serienstart bei uns begeben sich die beiden Künstlerinnen auf eine Lesereise im deutschsprachigen Raum, mit den Stationen:

31.05. – 03.06.2018, Erlangen:
18. Internationaler Comic-Salon Erlangen
Kollegienhaus, Freitag, 1. Juni, 15:30 Uhr
04.06.2018, 18.00 Uhr, Würzburg:
Universität Würzburg – Sinologie
05.06.2018, 18.30 Uhr, Basel:
Konfuzius-Institut Basel
06.06.2018, 18.00 Uhr, Zürich:
Asien-Orient-Institut der Universität Zürich
07.06.2018, 18.30 Uhr, Frankfurt:
Konfuzius-Institut Frankfurt
08.06.2018, 17.00 Uhr, Berlin:
Mundo Azul
09.06.2018, 19.00 Uhr, Köln:
Cöln Comic Haus

Nutzt die Chance, die Künstlerinnen zu treffen und anzusprechen, sowie eure Manhua signieren zu lassen!

Flyer der Veranstaltung

Ruan Guangmin im Mai/Juni 2018 auf Lesereise in Deutschland!

Der Taiwaner Ruan Guangmin gehört in seiner Heimat zu den renommiertesten Comic-Künstlern seiner Generation. Seine Comics wurden mehrfach zu TV-Serien umgearbeitet und mit Preisen ausgezeichnet.

Im Chinabooks-Verlag erschien vor kurzem sein Werk „DongHuaChun-Friseursalon„, in der eine bewegende Familiengeschichte mit Themen wie Freundschaft, Hoffnung und  Versöhnung gemischt werden. Der Comic war so erfolgreich, dass sogar eine eigene Fernsehserie daraus entwickelt wurde.

Ruan Guangmin interessiert sich auch generell in seinen Graphic Novels besonders für die Schicksale und Lebensentwürfe der kleinen Leute aus unteren sozialen Schichten der taiwanischen Gesellschaft. Viele seiner Geschichten sind um einen Laden oder kleinen Betrieb angelegt und erzählen die Lebensgeschichten des Ladeninhabers, seiner Mitarbeiter und der Kundschaft, die den Laden frequentiert.

Im Mai/Juni 2018 begibt sich Ruan Guangmin auf eine Lesereise durch Deutschland, mit den Stationen:

28.05.2018, 20.00 Uhr:
Modern Graphics, Berlin
29.05.2018, 19.00 Uhr:
Cöln Comic Haus, Köln
30.05.2018, 18.00 Uhr:
Sinologie der Universität, Würzburg
31.05.-03.06.2018:
18. Internationaler Comic-Salon Erlangen
Kollegienhaus, Samstag, 2. Juni, 14:00 Uhr

Genaue Daten folgen in Kürze! Nutzt die Chance, den Künstler/Autor zu treffen und anzusprechen, sowie eure Manhua signieren zu lassen!

Flyer der Veranstaltung

GratisComicTag (GCT) : Chinabooks.ch das erste Mal vertreten!

Passend zur Erstveröffentlichung der wunderbaren Manhua-Serie „Der freie Vogel fliegt“ von Jidi & Ageng erscheint eine extensive Leseprobe aus dem ersten Band im Rahmen des GratisComicTagesdem Event deutschsprachiger Comic-Liebhaber.

Im Rahmen dieser groß angelegten Werbeaktion verteilen Comichändler in Deutschland, Österreich und der Schweiz am 12. Mai 2018 gratis Comics und spezielle Leseproben an interessierte Besucher und Kunden.

Es freut uns ganz besonders, dass die Serie von einer Rezensentin bereits sehr positive Resonanz auf dem Youtube-Kanal des GCT erhalten hat, wo neben der Inhaltsbeschreibung auch intensiv auf die grafische Qualität der Serie eingegangen wurde: